Hans G. Conrad

Der Schweizer Hans G. Conrad (1926-2003) zählt zu den einflussreichen Gestaltern des 20. Jahrhunderts, obwohl er bis heute weitgehend unbekannt ist. Er hat im Hintergrund gewirkt und jede Form der Selbstdarstellung abgelehnt. Sein Werk umfasst künstlerische Fotografie und programmatische Entwürfe, von der Architektur über Produktentwicklungen bis zur Unternehmensdarstellung und Zeitschriftengestaltung.

Dr. René Spitz

Röntgenstraße 4a • 50823 Köln • post [at] wortbild [Punkt] de 

© 2014 Wortbild